Drucken

Stoffmasken mit Logo

Stoffmasken mit Logo

 

stoff_behelfs-masken_mit_firmenlogo

MUND- NASEN MASKEN MIT LOGO

 

Während der Corona-Krise können Sie als Unternehmer mit den entsprechenden Schutzartikeln dazu beitragen das Infektionsrisiko zu verringern und Ihr Team und Ihre Kunden gesund zu halten. Mit Community-Gesichtsmasken von Roux Berufsbekleidung können Firmen, Hotels, Arbeitgeber, Mitarbeiter oder Leiter öffentlicher Institutionen wie z. B. Schulen, Kindergärten oder Behörden entscheidend zum Sicherheitsgefühl jedes Einzelnen beitragen. Unsere Behelf-Masken lassen sich durch ein Branding mit Ihrem Firmen-Logo bedrucken lassen.

so einfach geht's

1- Stoff Mund- Nasen Masken

Wiederverwendbar Mund- Nasen Masken

- 1, 2 oder 3-lagige
- Waschbar bis 60° bis 90°C
- Atmungsaktiven Stoff
- OEKO-TEX Standard 100
- mit oder ohne integriertem Filter
- Praktischer seitlicher Gummibänder
- in verschidine Farben
- Einfache Anwendung
- mit Nasenbügel
- Branding: Besticken, Bedrucken oder mit Webetiketten

2- Farben

Bei unseren Roux Farben haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Farben. Wählen Sie aus über 30 modischen Standardfarben und Stoffen.

behelfs_mundmasken_farbig_mit_logo

3- Mund- Nasen Masken mit Logo, Bedrucken, Besticken oder Labeling

mundschutz_behelfs_masken_mit_logoMundmasken_mit_logo

 

BEHELFS- MASKEN BESTICKEN

Detailliert und farbgenau wird Ihr Logo auf die von Ihnen ausgewählten Stoff Mund- Nasen Masken gestickt.

BEHELFS- MASKEN BEDRUCKEN

Siebdruck ist der Klassiker unter den Textildruckverfahren. Diese Technik ist in der Vorbereitung aufwendiger und eignet sich für größere Auflagen

BEHELFS- MASKEN MIT LABEL

Maßgefertigte Webetiketten mit Logo. Etiketten mit eigenem Design oder Logo wirken immer hochprofessionell.

 

 

Kostenloser Design-Vorschlag für Ihr bedrucktes Mundmasken

Wir helfen Ihnen gerne weiter –
schnell, kompetent und bequem per Telefon

0211 1714290

Oder per E-Mail an

tc@berufsbekleidung-roux.de

Es handelt sich nicht um ein medizinisches oder PSA Produkt. Dennoch können diese Behelfsmasken das Risiko einer Tröpcheninfektion minimieren.